Vernissage „Gesichter einer Stadt – Meidling als Knotenpunkt“ – 5.8.2015

Vernissage „Gesichter einer Stadt – Meidling als Knotenpunkt“ – 5.8.2015


Ausstellungsdauer: 5.8. – 27.9.2015
Vernissage: 5.8.2015 um 18.30 Uhr
Ort: VHS Meidling, Längenfeldgasse 13-15, 1120 Wien
Fotografien von Norbert Bauhofer und Paul Delpani.

Die beiden Künstler haben sich im Rahmen der Grätzelinitiative Wir sind 12 kennengelernt und zeigen mit Ihren Werken unterschiedliche Blickpunkte von Stadt und Bezirk. Beide Fotografen sind in Meidling beheimatet und dokumentieren das Geschehen des Bezirkes.

Norbert Bauhofer: Straßenfotografie im Rahmen der Initiative „Wir Sind 12!“ mit Fokus auf Unter-Meidling, und hier insbesondere auf das Geschehen am Meidlinger Markt.

Paul Delpani: Die Faszination der alten Technik – Panoramafotografie mit dem Edeldruckverfahren Cyanotypie umgesetzt – der neue alte Blick auf Stadt und Meidling.

Lasst Euch inspirieren und genießt die Bildsprache der ausgestellten Exponate.

Die Bilder sind käuflich erwerbbar; eine Preisliste liegt auf.

image-0002

Fotoausstellung „…wie im Großen, so im Kleinen…“

Fotoausstellung „…wie im Großen, so im Kleinen…“


Fotoausstellung vom 2.4. bis 3.5.2014 Vernissage am 2.4.2014, Beginn: 18.30 Uhr Ort: VHS-Meidling, Längenfeldgasse 13-15, 1120 Wien

Fotoausstellung vom 2.4. bis 3.5.2014
Vernissage am 2.4.2014, Beginn: 18.30 Uhr
Ort: VHS-Meidling, Längenfeldgasse 13-15, 1120 Wien

Diese Fotoausstellung lässt unsere 12er-Herzen höher schlagen, denn die Geschichte dahinter berührt uns.

Delpani (1920-1993) war weit mehr als nur der Großvater von unserem Paul delpani. Er war ein besonderer Mensch, der sich sehr für seine Umwelt und Mitmenschen eingesetzt hat und das auf eine wohltuend bescheidene und zurückhaltende Art – meistens anonym. Benachteiligte Kinder lagen ihm besonders am Herzen. Die Schar seiner Pflegekinder war groß.

Seine wenige freie Zeit widmete der Meidlinger Unternehmer und Textilfabrikant (Kleiderfabrik Nitsch) dem Fotografieren – meistens mikroskopische Aufnahmen, die dann teilweise von seiner Frau und UFA-Schauspielerin Gerda Lehner übermalt wurden.

Sein Herzenswunsch, eine Ausstellung in der Albertina, ging leider nicht in Erfüllung, da er kurz vor Ausstellungseröffnung 1993 plötzlich verstarb.
Sein Enkel Paul delpani möchte mit dieser Ausstellung in der VHS Meidling seinem Großvater posthum die Ehre einer Ausstellung zu Teil werden lassen.